Rezensionen

xxxworkshop

„Das alles freilich wäre nicht möglich gewesen ohne das ungemein sensible und sachgemäße Dirigat von Domkapellmeister Berger. Wie er ohne Allüren, mit großer Meisterschaft, viel Liebe zum Detail und dennoch mit sagenhafter Übersicht die Sänger der Dommusik und die in allen Instrumentengruppen überzeugende Camerata Würzburg führte, war von allererster Güte.“

Frank Kupke,  MAINPOST vom 24.10.2012

 

 

_NIC2002

 Zu verdanken war dies zum einen dem präzisen und fantastisch übersichtlichen Dirigat von Domkapellmeister Berger, der wahre musikalische Führungsqualitäten bewies.“ 

Frank Kupke, MAINPOST vom 27.12.2012 

 

 

 

 para1

 

 

„Dass die rund vier Jahrhunderte alte Musik so unverbraucht und frisch erklang, war nicht zuletzt das Verdienst der auf ihren historischen Instrumenten unglaublich spritzig und präzise spielenden Musiker des Barockorchesters. Mit seinem fulminanten Dirigat verstand es Domkapellmeister Berger nicht nur, diese Musik mit großem Einfühlungsvermögen und toller Übersicht darzubieten. Mit besonderen Einfällen – die Solisten sangen und musizierten teilweise von der Empore herab – gelang es ihm und seinen Musikern zudem, das Weihnachtsgeschehen auf besonders packende Weise zu vergegenwärtigen.“ 

MAINPOST vom 27.12.2011